Funktionsweise

Teil Ihrer Aufgabe ist die Überwachung einer großen Anlage oder eines großen Bauwerks.

Zunächst identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen sinnvoll erfassbare Messgrößen: Zum Beispiel die Temperatur und Vibration von Wälzlagern in Ihren Maschinen oder die Rissbreite und das lokale Klima an feinen Rissen im Beton.

Wir finden für Sie die passende Sensorik und koppeln diese mit unserer modularen Ultra-High-Efficiency Wireless-Lösung nemione.

Sensoren

Abstand/Position

Dehnung
Kraft/Moment

Drehwinkel

Druck

Füllstand

Luftfeuchtigkeit

Luftschall

Neigung

Strömung

Temperatur

Vibration
Schwingung/
Beschleunigung

Körperschall

Batteriebetriebene Sensorknoten erfassen die Messgrößen, bewerten die gewonnenen Daten und leiten Smart-Data direkt oder über ein Gateway sicher zum externen oder eigenen Server weiter.

Wireless-Technologien

Long Range Netzwerke
In vielen Anwendungsfällen müssen Daten über große Strecken übertragen werden. Mit entsprechenden Gateways und High-Efficiency-Technologie sammeln Sensoren an jedem Punkt Ihrer Anlage die richtigen Daten

High Speed Netzwerke
Manchmal kommt es auf die Geschwindigkeit an: Mehrere tausend Messwerte können pro Sekunde fehlerfrei übertragen, ausgewertet und dargestellt werden. So behalten Sie den Überblick an neuralgischen Punkten.

Mobilfunk-Sensorknoten
Einzelne Sensorknoten können auch direkt per Mobilfunk angebunden werden. In diesem Falle ist keine zusätzliche lokale Infrastruktur in Form von Funknetzwerken und Gateways vonnöten, um die Daten direkt übertragen zu können.

Dort werden die Daten in Datenbanken hinterlegt und optisch aufbereitet. Auf Basis modernster Algorithmen und festgelegter Kennzahlen werden die Daten automatisch ausgewertet und generieren fundierte Handlungsempfehlungen.

Predictive Maintenance

Regelbetrieb
Im normalen Betrieb kann zur Kontrolle auf alle Sensordaten zugegriffen werden, aber es besteht kein Handlungsbedarf.

Wartungsanforderungen
Mit nemione lassen sich Kennzahlen generieren, die eine Zustandsbasierte Instandhaltung ermöglichen – weg von oft unnötigen Wartungsereignissen hin zu den echten Problemstellen.

Warnung & Alarm
Wenn es zu unerwarteten Ereignissen kommt, schlägt nemione Alarm und stellt den Benutzern eine detaillierte Problemanalyse zur Verfügung.

Kontakt

Wir freuen uns darauf mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, um gemeinsam und partnerschaftlich an der optimalen Lösung für Ihre Herausforderung zu arbeiten.

Dipl.-Ing. Martin Noll, Managing Director/Geschäftsführer

i4M technologies GmbH

Försterstraße 5
52072 Aachen

+49 241 56 00 22 00

info@i4m-tech.de